iXactly Naumann Startseite SEMINARE ISO 27001 - Dienstleistungen IT-GRUNDSCHUTZ KRITIS TISAX Unsere Artikel Unsere News

BERATUNG

Der Einsatz einer iXactly-Beratung ist

der vorstellbar schnellste, frei von zeitraubenden Versuchen, von stets konsequentem Fortschritt und wird von Organisationen, welche Wert auf zielorientierte Prozesse legen, in Anspruch genommen.
iXactly    2015 - 2025 Impressum | Datenschutzerklärung                Last Update: 10.08.2020 | Version 5.0.0

BERATER

Unsere Berater 
BLÄTTERFUNKTION
Beratungspaket auswählen
Beratungspaket prüfen
Beratungsangebot anfordern
Angebot bestätigen
Starttermin vereinbaren
Angebot prüfen
.

Beratungspaketauswahl

Buchungsprozess

Externer Informationssicherheitsbeauftragter (ISB, ISO)

Als externe Informationssicherheitsbeauftragte unterstützen wir Ihr Unternehmen bei der Einführung oder Verbesserung Ihres ISMS (Informationssicherheitsmanagementsystems) und bereiten Sie auf Ihre anstehende ISO/IEC 27001:2013-Zertifizierung oder ISO/IEC 27001 auf Basis IT-Grundschutz-Zertifizierung vor.  Ein Angebot für eine Gap-Analyse über Ihr ISMS können Sie hier anfordern.
Informationssicherheitsmanagementsystem - ISMS - ISO 27001:2013 (DIN ISO/IEC 27001:2015)
Beratungspakete Titel
BIS-27K1 Gap-Analyse Ihres ISMS nach ISO/IEC 27001
BIS-ISMS Aufbau Ihres ISMS, Einführung der ISO/IEC 27001
BIS-ITGS Aufbau Ihres ISMS auf Basis IT-Grundschutz
BIS-TISAX Aufbau Ihres ISMS nach TISAX VDA ISA-Kriterien

IT-Consulting GbR
ist Ihr Partner für Beratung, Seminare und Audits
zur Informationssicherheit

®
Trägerzulassung nach AZAV: 15.01.2020 - 14.01.2025
| Sitemap | AGB | Feedback

ISMS Unterschiede

Merkmal ISMS nach ISO/IEC 27001 ISMS nach BSI Standard 200-1 und
IT-Grundschutz-Methodik nach
BSI-Standard 200-2
Gültigkeit international deutschlandweit
Kundenart Privatwirtschaft Behörden
Relevanz Expansionswunsch Teilnahme an Ausschreibungen
Aufgaben-
schwerpunkte
Risikomanagement,
Anhang A
IT-Sicherheitskonzept,
IT-Grundschutz-Kompendium
Umsetzung Best Practices in ISO 27002,
freie Wahl bei Umsetzung
klare Anforderungen im
IT-Grundschutz-Kompendium nach Stand der Technik
IT-Sicherheitskonzept kein Umsetzungszwang zwangsläufig
Risikoanalyse zwangsläufig nur bei fehlenden Grundschutz-Bausteinen oder hohen Risiken
Verbesserung durch Umsetzung allgemeiner Maßnahmen durch Umsetzung nach Stand der Technik
Zertifizierungsreife ca. 6 Monate (optimistisch) ca. 2 Jahre (optimistisch)
Zertifizierer Privatwirtschaft BSI-Auditor
Die folgende Tabelle dient Ihrer Entscheidungsfindung:

iXactly

iXactly Naumann Startseite SEMINARE ISO 27001 IT-GRUNDSCHUTZ KRITIS TISAX Artikel Unsere News
iXactly     2015 - 2025  Last Update: 10.08.2020, Version 5.0.0
BLÄTTERFUNKTION
.

Buchungsprozess

Beratungspaketauswahl

Externer

Informationssicherheits-

beauftragter (ISB, ISO)

Als externe Informationssicher- heitsbeauftragte unterstützen wir Ihr Unternehmen bei der Einführung oder Verbesserung Ihres ISMS (Informationssicherheits- managementsystems) und bereiten Sie auf Ihre anstehende ISO/IEC 27001:2013-Zertifizierung oder ISO/IEC 27001 auf Basis IT-Grundschutz-Zertifizierung vor. Ein Angebot für eine Gap-Analyse über Ihr ISMS können Sie hier  anfordern.

BERATER

Unsere Berater

BERATUNG

Der Einsatz einer        

iXactly-Beratung ist

Beratungspaket auswählen
Beratungspaket prüfen
Beratungsangebot anfordern
Angebot bestätigen
Starttermin vereinbaren
Angebot prüfen
Informationssicherheitsmanagementsystem ISMS - ISO 27001:2013
(DIN ISO/IEC 27001:2015)
Beratung Titel
BIS-27K1 Gap-Analyse Ihres ISMS nach ISO/IEC 27001
BIS-ISMS Aufbau Ihres ISMS nach
ISO/IEC 27001
BIS-ITGS Aufbau Ihres ISMS auf
Basis IT-Grundschutz
BIS-TISAX Aufbau Ihres ISMS nach
TISAX- VDA ISA-Kriterien

IT-Consulting GbR ist Ihr Partner für Beratung,
Seminare und Audits zur Informationssicherheit

®
Trägerzulassung nach AZAV: 15.01.2020 - 14.01.2025
ISMS nach ISO 27001
Merkmal Besonderheiten
Gültigkeit international
Kundenart Privatwirtschaft
Relevanz Expansionswunsch
Aufgaben-
schwerpunkte
Risikomanagement,
Anhang A
Umsetzung Best Practices in ISO 27002,
freie Wahl bei Umsetzung
IT-Sicherheitskonzept kein Umsetzungszwang
Risikoanalyse zwangsläufig
Verbesserung durch Umsetzung allgemeiner Maßnahmen
Zertifizierungsreife ca. 6 Monate (optimistisch)
Zertifizierer Privatwirtschaft
ISMS nach
BSI Standard 200-1 und IT-Grundschutz-
Methodik nach BSI-Standard 200-2
Merkmal Besonderheiten
Gültigkeit deutschlandweit
Kundenart Behörden
Relevanz Teilnahme an Ausschreibungen
Aufgaben-
schwerpunkte
IT-Sicherheitskonzept,
IT-Grundschutz-Kompendium
Umsetzung klare Anforderungen im
IT-Grundschutz-Kompendium nach Stand der Technik
IT-Sicherheitskonzept zwangsläufig
Risikoanalyse nur bei fehlenden Grundschutz-Bausteinen oder hohen Risiken
Verbesserung durch Umsetzung nach Stand der Technik
Zertifizierungsreife ca. 2 Jahre (optimistisch)
Zertifizierer BSI-Auditor
Die folgenden beiden Tabellen dienen Ihrer Entscheidungsfindung:
von Organisationen, welche Wert auf zielorientierte Prozesse legen, in Anspruch genommen.
der vorstellbar schnellste, frei von zeitraubenden Versuchen, von stets konsequentem Fortschritt und wird